Bildung zum Schutz der Erde mit Kindern und Jugendlichen

Bundesweite freie Mitarbeit - Natur- und Mitweltbildung

Wir suchen bundesweit

engagierte Fachkräfte mit Pioniergeist, die mit unserer Unterstützung an einem selbst gewählten Standort das von uns entwickelte natur- und mitweltpädagogische Erfolgsprojekt "Reise zum Planeten der Zukunft - Erdschützerausbildung für Kinder" bzw. das Konzept "Klimaschutzkochmobil" in freiberuflicher Voll- oder Teilzeit-Tätigkeit anbieten wollen. Diese beiden Projektkonzepte sind Teil eines speziellen natur- und mitweltpädagogischen Bildungsansatzes, den wir entwickelt haben: Bildung zum Schutz der Erde.

Voraussetzungen

  • Erfüllung unserer allgemeinen Voraussetzungen für eine Mitarbeit
  • Studienabschluss als Erzieher/in, Lehrer/in, Sozial-, Diplompädagog/in o.ä. Qualifikation
  • pädagogische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • erfolgreiche Absolvierung unserer Weiterbildung Abenteuerliche Natur- & Mitweltbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, an natur- und mitweltpädagogischer Arbeit und am ständigen Dazulernen
  • Pioniergeist und Freude am selbständigen Arbeiten
  • Fähigkeit, Kindergruppen zu leiten und ihnen ökologische Zusammenhänge zu vermitteln
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit, Begeisterung nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei potentiellen Kooperationspartnern / Kunden zu wecken
  • Bereitschaft, die eigenen Projekte mit Hilfe von Fragebögen, die die Teilnehmenden ausfüllen, auszuwerten und die Auswertungsergebnisse ins Netzwerk einzubringen
  • Bereitschaft, eigene Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge dem Netzwerk zur Verfügung zu stellen, damit das Konzept und dessen Umsetzung immer weiter verbessert werden können

      Eine freie Mitarbeit in unserem Netzwerk ist sowohl für Berufsanfänger/innen als auch für Fachkräfte geeignet, die bereits im Bereich Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung oder Naturpädagogik tätig sind und nun eine (frei-)berufliche Tätigkeit (neben- oder hauptberuflich) mit unserem Konzept Bildung zum Schutz der Erde anstreben. Ein Unternehmensstart mit unserem vielfach ausgezeichneten Konzept ist möglich aus der Arbeitslosigkeit heraus (mit staatlicher Förderung), neben einer Teilzeitanstellung oder als Ergänzung zu einer bereits bestehenden, freiberuflichen Tätigkeit. 

      Vorteile im Erdschützernetzwerk

      Unser Ziel ist es, unsere vielfach ausgezeichneten Projektkonzepte über ein Netzwerk von Multiplikator/innen an möglichst vielen Standorten zu etablieren. Unsere innovativen Natur- und Mitweltbildungsprojekte unter dem Titel „Reise zum Planeten der Zukunft“ werden bisher in Bayern, Baden-Württemberg und NRW als Ferienerlebnisprojekte (www.naturkinderferien.de) oder als alternative Klassenfahrten (www.klassenfahrtalternative.de) angeboten. Auch die halb- oder ganztägigen Projekttage mit dem Konzept "Klimaschutzkochmobil" sollen Schritt für Schritt an immer mehr Standorten angeboten werden.  Daher suchen wir Leitungsfachkräfte, die in einer eigenen Fortbildung sorgfältig geschult werden und die sich auch in Bezug auf ihren persönlichen Lebensstil um einen konsequenten Schutz der Erde bemühen.

      Wir bieten in Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern

      • viel Spaß bei einer spannenden und innovativen Herausforderung
      • ein bundesweit einmaliges, innovatives, erprobtes und mehrfach ausgezeichnetes pädagogisches Konzept mit guten Lehr- und Lernmaterialien
      • sorgfältige Einarbeitung in das Konzept im Rahmen der Weiterbildung Abenteuerliche Natur- & Mitweltbildung
      • Unterstützung beim Gewinnen von Kooperationspartnern und Kunden
      • Unterstützung beim Beantragen von Fördermitteln für den Projektstart (z.B. für Requisitenausstattung und Lehrmaterialpakete)
      • Unterstützung bei der Entwicklung eines an den jeweiligen Standort angepassten Unternehmensplans und beim Aufbau eines lokalen Netzwerks
      • Coaching und Begleitung bei der Existenzgründung oder -erweiterung (5 Tage)
      • Austausch und Unterstützung in einem bundesweiten Netzwerkteam
      • Passgenaue Fort- und Weiterbildungen im Netzwerk
      • Unterstützung und Synergieeffekte bei der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Weiterreichen von Aufträgen)
      • Unterstützung bei der Gewinnung und Ausbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen

        Das Konzept

        Wir empfehlen, sich zunächst auf dieser Homepage über unser zukunftsweisende Konzept „Erdschützerausbildung“, das Projektkonzept „Reise zum Planeten der Zukunft“, das Konzept Klimaschutzkochmobil und seine praktische Umsetzung, die bisher in Zusammenarbeit mit dem Verein "Schützer der Erde e.V" und dem BUND Köln erfolgte, zu informieren. Unter "Referenzen" stellen wir die bisherigen Auszeichnungen und Erfolge vor, die unsere Projektarbeit erreicht hat.

        Umfassende Informationen zum Konzept Bildung zum Schutz der Erde gibt es hier:
        www.erdschuetzerverlag.de

        Hier werden  das Handbuch "Das Erdschützerprojekt" sowie die dazugehörige Selbstlern-DVD vorgestellt. Anhand von kurzen Filmclips kann man sich einen schnellen Eindruck von dem natur- und mitweltpädagogischen Konzept verschaffen. In Handbuch und DVD werden auch viele innovative Methoden der Bildung zum Schutz der Erde beschrieben, die beim Konzept "Klimaschutzkochmobil" verwendet werden können. Handbuch und DVD können beim Erdschützerverlag bestellt, aber auch bei Bibliotheken oder Medienzentren ausgeliehen werden. Adressen teilen wir auf Wunsch gerne mit.

        Der Einstieg zur Weiterbildung Abenteuerliche Natur- & Mitweltbildung, deren erfolgreiche Absolvierung Voraussetzung für eine Tätigkeit als Leitungsfachkraft in unserem Netzwerk bildet, beginnt im Fernstudium durch das Selbststudium des Konzepts Bildung zum Schutz der Erde mit Hilfe unseres Handbuches "Das Erdschützerprojekt" sowie der dazugehörigen  Selbstlern-DVD. Wer eine freie Mitarbeit in unserem Erdschützernetzwerk erwägt, sollte sich daher zunächst intensiv mit diesem innovativen Bildungsansatz auseinandersetzen und sich Methodenkenntnisse im Selbststudium aneignen, die dann in der Weiterbildung sowie in einem selbst gewählten Praxisfeld vertieft werden.

        Bewerbung

        Wenn Du engagiert, motiviert und lernfreudig bist, Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hast und Dich selbst mit Begeisterung für den Schutz der Erde, der Tiere und Natur einsetzt, freuen wir uns über Deine Bewerbung mit unserem Bewerbungsformular, Lichtbild und Lebenslauf. Bitte sende  diese online an die Projektleitung. Zeugnisse werden zunächst nicht benötigt. Auf dem Postweg geschickte Unterlagen können aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen nicht zurückgesandt werden.